Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Eichensarg Nr. 4
Eichensarg Nr. 4
Buchentruhe Nr. 21
Buche massiv, Natur Beschlag 4000 flämisch
Eichensarg Nr. 4
Eschentruhe Nr 22
Esche massiv, Antiksilber Seilgriff 211
Eichensarg Nr. 4
Oliveesche Nr. 22
Esche, massiv, Gussbeschlag 4000z
Eichensarg Nr. 4
[TAG:IF ( 'kopfgrafiken/home/nr24buchebernsteinhochglanz-3000m.jpg' != '' ):]
Buchentruhe Nr. 24
Buche massiv, Bernstein Hochglanz Beschlag 3000mess.
Eichensarg Nr. 4

News

25.04.2018

Der etwas andere Sarg: Kieferntruhe Nr. 32

Sind Sie auf der Suche nach dem etwas anderen Sarg?

Dann schauen Sie sich unser Modell Nr. 32 an!

mehr...

Archiv

Unternehmen - Historie

Die Tischlerei Josef Hendker wurde 1947 von seinem Schwiegersohn Clemens Schmidt mit Weitsicht auf die Sargproduktion umgestellt. Somit entstand die Sargfabrik Schmidt-Hendker. Die Weichenstellung
zur Expansion stellte 1960 die Verlagerung
des Firmensitzes in das Industriegebiet,
Laudieker Weg 19, dar.

Über 60 Jahre ist die Sargfabrik und das damit verbundene Liefergebiet stetig gewachsen. Das Familienunternehmen hat seinen Sitz in Glandorf, im südlichen Landkreis Osnabrück und liefert seinen Bestatterbedarf mit eigenem Fuhrpark an Bestattungsinstitute im Umkreis von 150 – 200 km.

Das Unternehmen wird in zweiter und dritter Generation von Annette und Udo Mentrup geführt.